Arbeitsbuchn23.11.2015

Richtiges Verhalten im Straßenverkehr zu lernen bedeutet für Kinder ein Stück Lebenshilfe, denn in NRW verunglückt ca. alle 82 Minuten ein Kind im Straßenverkehr. Das besondere Interesse der Verkehrswacht gilt daher den Kindern.

Das Ziel der Verkehrswacht ist es, die Verkehrssicherheit zu erhöhen, Unfälle zu vermeiden und die Kinder Schritt für Schritt auf eine Teilnahme am Straßenverkehr vorzubereiten.

 Als unterstützende Maßnahme hat die Kreisverkehrswacht Mettmann e.V. gemeinsam mit dem K&L Verlag aus Detmold berereits zum fünften Mal das Arbeitsbuch zur Radfahrausbildung herausgegeben. In diesem führt das Maskottchen - "Hugo" die Ampel durch die Seiten und erklärt die verschiedenen Verkehrssituationen. Die vielen Sachaufgaben eignen sich gut, richtiges Verhalten im Straßenverkehr zu veranschaulichen und zu erlernen. Pädagogen, Erzieher und Eltern können anschließend in der Verkehrswirklichkeit diese Situationen gemeinsam mit ihren Kindern üben.

Ziel der Mettmanner Kreisverkehrswacht war es weiterhin, die Arbeitsbücher kostenlos in den Grundschulen vor Ort in den vierten Klassen zu verteilen.

Ermöglicht wurde dies letztendlich Dank der über 287 regionalen Sponsoren aus dem Kreis Mettmann, welche die Kreisverkehrswacht dabei unterstützen, das Arbeitsbuch in einer Auflage von 3.900 Stück herauszugeben. Die Sponsoren werden auf einer "Danke schön" Seite erwähnt, ansonsten ist das Arbeitsbuch völlig werbefrei.

Die Kreisverkehrswacht Mettmann bedankt sich hiermit nochmals herzlich bei allen Sponsoren und Personen, welche die Herausgabe des Arbeitsbuches ermöglicht haben und somit den Kindern einen sicheren Start mit dem Fahrrad in den Straßenverkehr erlernbar machen.

 

Zur Vergrößerung bitte auf das Bild klicken.